Über mich - züchterischer Lebenslauf

   
 


 

 

Home

Über mich - züchterischer Lebenslauf

Vereine und Clubs

Jüngste Erfolge

Stallanlage + Zucht

Laufställe

Nützliche Hilfsmittel

Fütterung

Englische Widder - 2008-2012

Satin Thüringer - Stammrasse seit 2006

Satin Siamesen - Auflösung 2012

Satin Blau + Schwarz

Abgabetiere Verkauf

Antiquare Kaninchenbücher

Weiteres Hobby

Gästebuch

Kontakt

Links

Events

Aktuelles

Impressum

 


     
 

"Ich heiße Sönke Buchholz, bin 1979 in Celle geboren und ledig. Aufgewachsen im Ort Eicklingen, hat es mich 2001 ins schöne Hohne auf den Feikenhof verschlagen. Unser neues Heim bietet hier mit 25 Hektar rund um den Hof viel Platz für verschiedenste Hobbys.
Seit 2001 bin ich im elterlichen Unternehmen in Celle beschäftigt, seit 2006 als Geschäftsführer. Das saisonal bedingte Hauptgeschäft mit Beregnungsanlagen, speziell für Reitanlagen, läßt in den Sommermonaten zwar wenig Freizeit, doch bietet das Hobby einen sehr guten Ausgleich zum teils sehr stressigen Büroalltag. 
  





Der Rassekaninchenzucht habe ich mich seit 1988 verschrieben. Nach zwei Vereinswechseln bin ich nun im F20 Fuhsetal gelandet. Ein Verein des Kreisverbandes Hannover-Ost im Landesverband Hannover.
Angefangen 1988  mit Deutschen Kleinwiddern weiß RA. Damals als Zuchtgemeinschaft mit meinem Bruder, der das schöne Hobby schnell wieder aufgab und sich der Pferdezucht widmete.
1990 kamen für 10 Jahre Kleinsilber blau in die Stallanlage, zwischenzeitlich als Zweitrasse Englische Schecken blau-weiß, Zwergwidder havanna und Rhönkaninchen.



Stallanlage 1988


1998 nach Anerkennung im Standard kamen Zwergwidder lohfarbig schwarz in meine Stallanlage, die ich erstmals 1999 auf der Bundesschau in Essen auch in der blauen Variante präsentierte. Zuchttiere gingen in den folgenden 10 Jahren nach ganz Europa. Schon zu Schulzeiten wurden über 150 lohfarbige Zwergwidder im Jahr aufgezogen. Aus dem Hobby wurde eine Sucht.
Nach herben Rückschlägen durch Enterolcolitis und durch den Umbau und Umzug auf den Feikenhof wurde die Kaninchenzucht 2 Jahre fast komplett eingestellt.




2005 wurde ein konsequenter Rassewechsel vollzogen. Im neuen Verein F20 startete ich mit Satin thüringerfarbig, Deutschen Widdern havanna-weiß und Zwergwiddern marderfarbig blau.

Aktuell finden sich neben meiner Stammrasse Satin Thüringer, noch der Blaue und der Schwarze Farbenschlag der Satinkaninchen im Stall. Weiterhin züchte ich seit 2013 Rhönkaninchen. Also 4 Rassen bzw. Farbenschläge.

Seit 2009 bin ich Mitglied in der Preisrichtervereingung Hannover. Die Ausbildung wurde im Januar 2012 erfolgreich beendet.







 
 

Seit dem 18.11.2010 waren schon 41220 Besucher hier!

 

 
"